Lohse Kost

mit Rauchlachsforelle und Essigsahne
Rezept für 4 Personen

Rezept Christian Lohse Zerklopfte Eier

Zutaten:

  • 12 Eier
  • 120 g geräucherte Lachsforelle
  • 2 Schalotten
  • 50 ml Sherry-Essig
  • 100 g Sahne
  • 30 g weißer Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Haselnussöl
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • Flor de Sal
  • Kampot-Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier wachsweich pochieren und abkühlen lassen. Die Lachsforelle in feine Streifen schneiden. Die Schalotten schälen, fein würfeln und dann die Zwiebelstücke kalt abspülen.

Die Eier auf vorgewärmten Tellern anrichten, zerschlagen und leicht würzen. Mit Forellenstreifen belegen und pfeffern.

Die Schalotten mit Essig und Sahne vermengen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit den Ölen zur Essigmischung geben, alles verrühren und über die Eier gießen.

Ein Schmackofatz für den fortgeschrittenen Esser.


+++ Ein Rezept aus Lohses Mundwerk - nur hier im Shop mit Lohses Signatur. +++

Download Rezept als PDF